Literaturtipps

Möchten Sie mehr über das Thema Ernährung von Hunden und Katzen erfahren? Unsere Fachberater empfehlen dazu folgende Bücher:

Katzen würden Mäuse kaufen
von Hans-Ulrich Grimm

Über das Buch:
Glaubt man der Werbung, ist für unsere Tiere das Beste gerade gut genug. Doch die Realität sieht anders aus: Mit Aromen, Geschmacksverstärkern, Farbstoffen und dem ganzen Arsenal der Kunstnahrungshexenküche wird ein “leckeres” Menü für Waldi, Minka und Co. zubereitet. Neben Abfällen, Krallen und Klauen landen auch Klärschlamm, Bakterien und Pilze im Fressnapf unserer Lieblinge. Die Tiere leiden und werden krank. Und nicht nur sie, sondern durch den Verzehr von Nutztieren auch der Mensch. Schockierende Fakten, brillant recherchiert – Werbung und Wahrheit bei der Tierfutterproduktion.
ISBN: 978-3-453-60097-3

Mehr zum Buch

Mouse and cat Hunde würde länger leben wenn…
Schwarzbuch Tierarzt

von Dr med. vet. Jutta Ziegler

Über das Buch:
Tierärztin Jutta Ziegler offenbart hier Missstände in den Tierarztpraxen und deckt die Verpflechtungen zwischen Tierarzt-Geschäft und der Futtermittelindustrie gnadenlos auf. Anhand von Fallbeispielen informiert Sie Hunde- und Katzenhalter, wie ihr Haustier nicht behandelt und ernährt werden soll.
ISBN: 978-3-86882-234-2

Mehr zum Buch

dog bringing newspaper Hilfe, mein Hund ist unerziehbar
von Dr med.vet. Vera Biber

Über das Buch:
Dr. med. vet. Vera Biber berichtet von Hunden, bei denen alle üblichen Erziehungsversuche scheitern. Sie zeigt, dass solche Verhaltensstörungen oft in der Ernährung begründet sind. Viele Fütterungsweisen, vor allem mit Industriefutter, können bei Hunden nämlich Allergien auslösen, und diese wiederum können hyperaktives Verhalten bewirken.

Das Buch deckt den genauen Zusammenhang zwischen Fütterung, Allergien und Verhaltensstörungen Ihres Hundes auf. Welche Futtermittel für Ihren Hund unverträglich sind, können Sie selbst leicht austesten. Die Autorin erklärt genau, wie Sie dabei vorgehen müssen.

Wie die Verfasserin selbst bei mehreren Tieren in ihrer Tierarztpraxis und in ihrer Hundezucht erleben konnte, führt eine Futterumstellung zu durchschlagenden Erfolgen! Sobald der Hund nicht mehr unter seiner Allergie leidet, ist er auch zugänglich für Ihre Erziehung. So kann doch noch ein guter Kamerad aus dem ehemaligen Problemhund werden!
ISBN: 978-3929480344

Mehr zum Buch

Die wichtigsten Anforderungen, die wir an uns und an unsere Herstellerfirmen stellen, sind:

  • Höchster Fleischanteil
  • 100% offene Deklaration
  • Rohstoffe in Lebensmittelqualität
  • Ohne Tierversuche

ANiFiT stellt sich seiner Verantwortung für eine artgerechte Tierernährung. Sehen Sie hierzu unseren Unternehmensfilm mit der ANiFiT-Historie, Aussagen unserer Kunden und gewinnen Sie einen kleinen Einblick in die Produktion gesunder und artgerechter Tiernahrung.