Gewinnerinnen und Gewinner des Wanderpäcklis

von

WOW! Unser Postfach glühte! So viele von euch hätten sich über den Gewinn eines Wanderpäcklis gefreut. Herzlichen Dank an all die schönen Bilder und Geschichten! Ihr seid unglaublich und habt uns die Entscheidung nicht einfach gemacht. Die Gewinner stehen jetzt aber fest: 

Unsere GewinnerInnen der Hunde-Wanderpäckli

Wir sind ganz frisch Hundeeltern geworden. Unsere kleine Haily ist unser grösster Stolz! Wir möchten für unsere baldigen Campingferien top gerüstet sein und würden uns daher riesig über das «Wanderpäckli» freuen. Es wird der erste Urlaub für und mit unserer Haily in den Schweizer Bergen sein! Wir freuen uns schon wahnsinnig darauf!

Hier sind die Gründe, warum Rayna und ich dieses Set gewinnen möchten:

  1. Weil wir sehr zufrieden mit dem ANiFiT-Sortiment sind, welches Rayna geholfen hat, mehr zu essen und einige überflüssige Pfunde zu verlieren. Es sind Schweizer Qualitätsprodukte, die ich sehr lange gesucht habe! 
  2. Wir lieben es, zu wandern und neue Orte zu entdecken (übrigens ist unsere Liste der Wanderungen in diesem Jahr lang!). Jedes Abenteuer hinterlässt bei uns wunderbare Erinnerungen. Die Berge sind der Ort, den wir am meisten schätzen, sie sind ein Hauch von frischer Luft.
  3. Das Wanderpäckli enthält alles, was wir für unsere Ausflüge brauchen!
  4. Rayna ist wirklich supersüss und posiert wie eine Chefin für die Fotos, die wir mit diesem Set machen können.
  5. Wir machen Mitte Juni einen Roadtrip in die Dolomiten und dieses Päckli wäre einfach PERFEKT für diesen Anlass!

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Tag!

Das Wanderpäckli und warum wir es unbedingt möchten:

Meine Hündin Sally ist 2 Jahre alt und ein Kooikerhondje-Mädchen. Damals, als wir sie zu holten, war mir von Anfang an klar: dies wird mein Seelenhund. Unsere Charaktere sind gleich: ruhig und etwas reserviert, aber voller Energie und Elan. Als Team sind wir nicht zu stoppen. Wir sind zusammen im Agility-Training und sind sehr gerne draussen unterwegs, mit oder ohne Ball. Wir lieben es, im Gras zu sitzen und zusammen die Sonne und die Natur zu geniessen.
 
Damit wir in die schöne Sommerzeit starten können, wäre es für uns wundervoll, dieses tolle Wanderpäckli von ANiFiT zu gewinnen, sodass wir richtig durchstarten können und bei Snacks und Picknickdecke sogar bis zum Sonnenuntergang die Welt geniessen können!
 
Wir würden uns von Herzen freuen, dieses Päckli für den Hund zu gewinnen.

Unsere GewinerInnen der Katzen-Wanderpäckli

Hier ist das Foto von unserer Bergwanderung durch den Wald mit unseren zwei Ragdoll-Katzen Léo und Sabah und dem Guide, meinem Mann, ich habe das Foto gemacht. Wir vier üben hart, um auf den Bergpfaden zu wandern. Das Wanderpäckli ist also sehr willkommen für die Pausen für die Vierbeiner und natürlich auch für die Zweibeiner!

Mia und ich fahren sehr gerne Auto zusammen oder spielen oft zusammen Fussball. Für das neue Jahr haben wir uns aber eine Wanderung von Bern nach Fribourg vorgenommen. Damit wir diese Wanderung gut überstehen und immer bei vollen Kräften sind, würden wir uns sehr über euer Wanderpäckli freuen.

Ich würde mich sehr über ein Wanderpäckli freuen, da ich im Sommer eine 5-Tages-Wanderung machen werde. Ich wandere auch oft einfach vor der Haustüre, ich wohne im Zürcher Oberland und man kann hier auch ganz tolle Wanderungen machen. Zwischendurch einfach mal hinliegen, abschalten, die Natur geniessen – da wäre eine Picknickdecke toll. Wenn man im Dunkeln so um 5 Uhr loslaufen muss, weil für Mittag schon Gewitter angesagt sind, ist eine Stirnlampe gut, um auf dem richtigen Weg und auch trittsicher zu laufen und man die Wanderkarte auch im Dunkeln lesen kann. Dass ein Sandwich auch im Sommer schön frisch bleibt, verspricht die Tiefkühldose, sie ist sicher genial und würde mir sehr viel Freude bereiten. Auf dem Gipfel, z.B. dem Säntis, einen Flauder zu geniessen, gehört zu den schönsten Erlebnissen. Und in der Trinkflasche, die man sicher nicht liegen lässt, weil sie so schön orange ist, kommt ein anderes Lieblingsgetränk mit, bei grossen Aufstiegen z.B. Isostar. Auf dem Gipfel windet es meistens, da schützt das Bandana vor Zugluft. Oben hat man dann ein feines Picknick verdient, das wird schön auf der Decke ausgebreitet .Das Nachtwächterli würde auch bei Tageslicht munden, es heisst dann einfach Tagwächterli oder Gipfelwächterli. Ja, und die anderen Sachen im Wanderpäckli würden sicher ein Schnurrkonzert von Elmo und Mira erzeugen, wenn die beiden die feinen Leckerlis bekommen. Mira ist eine sehr eigenwillige Katze, sie lässt sich manchmal streicheln, aber nicht auf den Arm nehmen. Ihr Bruder Elmo ist da schon verschmuster, er lässt sich gerne tragen. Von daher gibt es ein Foto von Elmo und mir. Und von Mira einfach ein Katzenfoto ohne Mensch, sie möchte sich auch zeigen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner aus dem Jahr 2021:

 

Wir sind jeden Tag auf Wanderung, Sommer und Winter mit Enkelin und Jimmy. Mit seinen kurzen Beinen läuft er 5 Std. Ohne Probleme. Ohne Jimmy gehen wir nirgend hin und als Belohnung gibt es immer Anifit und natürlich ein leckeres Anifit Abendessen zum Tagesabschluss.

Darum sind wir das Dreamteam
Liebe Wandergrüsse aus dem Engadin
 

 

Liebes ANiFiT-Team

Von meinem Hunde-Papa Urs Abgottspon habe ich vernommen, dass im Appenzellerland (leider war ich noch nie da) glückliche Wanderpäckli-Gewinner gesucht werden. 

Im zarten Alter von 18 Monaten hat mir Urs das Leben gerettet: nach einem Schlangenbiss hat er mich drei Kilometer aus dem Wald getragen und zum Tierarzt gebracht. Dank dem schnellen Eingreifen, den kalten Wickeln und einer Infusion schwellte meine Vorderpfote innerhalb von zwei Tagen von Elefanten- wiederum auf Border-Collie-Grösse ab. Ich weiss, dass Urs alles für mich machen würde – und so habe ich es zu meiner Lebensaufgabe gemacht, immer für ihn da zu sein. Auch wenn ich so tue, als würde ich schlafen. Urs sagt mir auch oft, dass er mich sehr gerne hat und lobt mich immer, wenn ich eine Aufgabe gut erledigt habe. Oft gibt’s dann eine Belohnung aus dem «Dog Training-Beutel». Am Abend auf meinem Bettchen muss ich nur meine Viere in die Luft halten, schon massiert er meine tagsüber stark beanspruchten vier Antriebspfoten oder bürstet mein Fell. Solche Massagen liebe ich. Dafür gibt’s meinerseits ein «Munzi» mit meiner Zunge auf seinen Nasenspitz. Das geschieht chamäleonartig, also mit unglaublicher Geschwindigkeit.

Urs und ich sind unzertrennbar und sehr viel gemeinsam in den Bergen unterwegs. Ein Wanderpäckli von ANiFiT wäre eine super tolle Sache! Wenn wir eines gewinnen sollten, schickt es doch bitte an mich, damit ich Urs damit überraschen kann. Er weiss nämlich nichts von dieser Aktion; ehrlich! 

Bis bald und ein herzliches Wuff an das ganze ANiFiT-Team!
Bliss & Urs

Leo & Angela

Mein Hund und ich lieben es, neue Wanderwege zu erkunden um dann den wunderbaren Ausblick zu geniessen. Ihr Päckli, sollten wir es gewinnen, würde uns auf unseren Abenteuern begleiten.

Leo ist ein 4 Jahre alter Jack Russell Terrier, er begleitet mich auf meinen Abenteuern seit er ein paar Monate alt ist. Früher packte ich ihn in den Rucksack wenn er müde war – jetzt watschelt er fröhlich mit, ohne jemals müde zu werden.

 

Sechsbeinige Grüße
Leo & Angela

Quill & Anna

Jedes Mal, wenn wir mit unserer Katze Quill auf Erkundungstour gehen, ziehen wir eine Menge Aufmerksamkeit von Neugierigen auf uns. Zusammen erkunden wir die Schweiz und dadurch machen wir vielen Menschen bewusst, dass auch Katzen diese Entdeckungsreisen geniessen.

Wir sind ein Dreamteam, denn wir gehen stets respektvoll mit der Umwelt um und haben immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Bedürfnisse von Quill. Es wäre eine grosse Freude, eines Ihrer Wanderpäckli für die Reisen in diesem Sommer zu gewinnen :)


Mit freundlichen Grüssen,
Anna Panfilova & Quill

 

Vielen Dank euch allen fürs Mitmachen! 

<  Zurück zur Übersicht

Kategorien

Letzte Beiträge

Inhaltsstoffe von Hunde- und Katzenfutter: was ist drin?

18.07.2022 von Nicole Cannellotto

Zum Artikel

Wie wird Katzen- und Hundefutter hergestellt? Unsere Produktionsverfahren

13.07.2022 von Nicole Cannellotto

Zum Artikel

Bestellen Sie jetzt ein Testessen!

Bestellen