Gewinnerinnen und Gewinner des Wanderpäcklis

von

Ihr seid unglaublich – wir sind überwältigt! So viele hätten sich über den Gewinn des Wanderpäcklis gefreut. Vielen Dank für alle spannenden Geschichten und die wunderschönen Fotos. Die Schweiz ist einfach grandios und ihr seid es auch!

Die Entscheidung fiel uns so schwer, dass wir nicht, drei, sondern vier Dream-Teams mit unserem Wanderpäckli beschenkten. Das Zusatzpäckli ging ans Katzen-Frauchen-Wandergespann.  

Unsere Gewinnerinnen und Gewinner: 

 

Wir sind jeden Tag auf Wanderung, Sommer und Winter mit Enkelin und Jimmy. Mit seinen kurzen Beinen läuft er 5 Std. Ohne Probleme. Ohne Jimmy gehen wir nirgend hin und als Belohnung gibt es immer Anifit und natürlich ein leckeres Anifit Abendessen zum Tagesabschluss.

Darum sind wir das Dreamteam
Liebe Wandergrüsse aus dem Engadin
 

 

Liebes ANiFiT-Team

Von meinem Hunde-Papa Urs Abgottspon habe ich vernommen, dass im Appenzellerland (leider war ich noch nie da) glückliche Wanderpäckli-Gewinner gesucht werden. 

Im zarten Alter von 18 Monaten hat mir Urs das Leben gerettet: nach einem Schlangenbiss hat er mich drei Kilometer aus dem Wald getragen und zum Tierarzt gebracht. Dank dem schnellen Eingreifen, den kalten Wickeln und einer Infusion schwellte meine Vorderpfote innerhalb von zwei Tagen von Elefanten- wiederum auf Border-Collie-Grösse ab. Ich weiss, dass Urs alles für mich machen würde – und so habe ich es zu meiner Lebensaufgabe gemacht, immer für ihn da zu sein. Auch wenn ich so tue, als würde ich schlafen. Urs sagt mir auch oft, dass er mich sehr gerne hat und lobt mich immer, wenn ich eine Aufgabe gut erledigt habe. Oft gibt’s dann eine Belohnung aus dem «Dog Training-Beutel». Am Abend auf meinem Bettchen muss ich nur meine Viere in die Luft halten, schon massiert er meine tagsüber stark beanspruchten vier Antriebspfoten oder bürstet mein Fell. Solche Massagen liebe ich. Dafür gibt’s meinerseits ein «Munzi» mit meiner Zunge auf seinen Nasenspitz. Das geschieht chamäleonartig, also mit unglaublicher Geschwindigkeit.

Urs und ich sind unzertrennbar und sehr viel gemeinsam in den Bergen unterwegs. Ein Wanderpäckli von ANiFiT wäre eine super tolle Sache! Wenn wir eines gewinnen sollten, schickt es doch bitte an mich, damit ich Urs damit überraschen kann. Er weiss nämlich nichts von dieser Aktion; ehrlich! 

Bis bald und ein herzliches Wuff an das ganze ANiFiT-Team!
Bliss & Urs

Leo & Angela

Mein Hund und ich lieben es, neue Wanderwege zu erkunden um dann den wunderbaren Ausblick zu geniessen. Ihr Päckli, sollten wir es gewinnen, würde uns auf unseren Abenteuern begleiten.

Leo ist ein 4 Jahre alter Jack Russell Terrier, er begleitet mich auf meinen Abenteuern seit er ein paar Monate alt ist. Früher packte ich ihn in den Rucksack wenn er müde war – jetzt watschelt er fröhlich mit, ohne jemals müde zu werden.

 

Sechsbeinige Grüße
Leo & Angela

Quill & Anna

Jedes Mal, wenn wir mit unserer Katze Quill auf Erkundungstour gehen, ziehen wir eine Menge Aufmerksamkeit von Neugierigen auf uns. Zusammen erkunden wir die Schweiz und dadurch machen wir vielen Menschen bewusst, dass auch Katzen diese Entdeckungsreisen geniessen.

Wir sind ein Dreamteam, denn wir gehen stets respektvoll mit der Umwelt um und haben immer ein offenes Ohr für die Wünsche und Bedürfnisse von Quill. Es wäre eine grosse Freude, eines Ihrer Wanderpäckli für die Reisen in diesem Sommer zu gewinnen :)


Mit freundlichen Grüssen,
Anna Panfilova & Quill

 

 

Vielen Dank euch allen fürs Mitmachen! 

<  Zurück zur Übersicht

Kategorien

Letzte Beiträge

Magendrehung bei Hunden

22.07.2021 von Paolo Zambianchi

Zum Artikel

Erkrankung der unteren Harnwege – Harnsteine

22.07.2021 von Paolo Zambianchi

Zum Artikel

Bestellen Sie jetzt ein Testessen!

Bestellen